Xeoos TwinFire-Brennverfahren

Brenntechnik der Kaminöfen Patentierte Zwei-Feuer-Faszination – Made in Germany
Bei dem Xeoos TwinFire-Brennverfahren werden die Abgase, die beim Verbrennen des Holzes im oberen Brennraum entstehen, nochmals bei Temperaturen von 1000 – 1200 °C nach verbrannt und so in zusätzliche Wärme und Energie umgewandelt. Somit erreicht der Xeoos einen Wirkungsgrad von über 90 %, während der gesamten Brenndauer 40 % weniger Ascheanfall, gegenüber einem Xeoos-Kaminofen, der nicht im TwinFire-Modus brennt 40 % geringeren Brennstoffverbrauch bei gleicher Wärmeleistung, gegenüber einem Xeoos-Kaminofen, der nicht im TwinFire-Modus brennt einen extrem geringen Feinstaubanteil im Abgas und sehr niedrigen CO-Anteil gleichbleibend niedrige Emissionswerte auch bei Teil- oder Minimallast.

Basic_ECOGreenx8Xeoos-FB-BlottaKluger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s