Raumluftunabhängige Kaminöfen im individuellen Design

kaminoefen_blotta_passo_201811

Bei uns finden Sie eine enorme Bandbreite für raumluftunabhängige Kaminöfen, die Sie im Neubau oder in Ihren Räumlichkeiten im sanierten Altbau installieren können. Die Besonderheit dieser Kamine resultiert aus der externen Luftversorgung, wodurch Ihr Kamin nicht auf die Raumluft zurückgreifen muss. In unterschiedlichen Designs, Größen und Ausführungen können Sie raumluftunabhängige Kaminöfen wählen und sich für eines der Modelle entscheiden, die Sie ganz einfach an eine eigene und bereits im Haus vorhandene Luftleitung anschließen können. Kann Ihr Kaminofen über eine von außen ins Haus führende Leitung mit Verbrennungsluft versorgt werden, entscheiden Sie sich durch raumluftunabhängige Kaminöfen für maximale Sicherheit und einen einfachen Betrieb. Hier finden Sie für jeden Anspruch einen passenden Kaminofen, der den gesetzlichen Vorgaben zum raumluftunabhängigen Betrieb entspricht und sich durch sicherheitsrelevante Faktoren, ein modernes Design und eine optimale Leistung auszeichnet. Ihr optimales Heizkonzept durch raumluftunabhängige Kaminöfen In Niedrigenergie- oder Passivhäusern sind raumluftunabhängige Kaminöfen besonders empfehlenswert. Um Ihre Räumlichkeiten optimal zu beheizen, muss keine große Energie aufgewendet werden. Dementsprechend erzielen Sie mit einem raumluftunabhängigen Kamin ein gutes Ergebnis und wärmen den Raum, ohne dass Sie die eigentliche Heizung in Betrieb nehmen müssen.

Advertisements

Spartherm Kaminofen Piko L mit praktischer Ablage

Der Kaminofen Piko L verbindet modernes Design mit einer praktischen Aufbewahrungsmöglichkeit für das zum Heizen benötigte Holz. Das Modell ist relativ kompakt gestaltet und passt damit vor allem in größere Räume. Hingucker ist die über Eck gestaltete Sichtscheibe, die von zwei Seiten aus den Blick auf das prasselnde Feuer ermöglicht. Direkt daneben befindet sich das Fach, in der Sie das Brennholz aufbewahren können. Die Glastür ist aus robustem und hitzeresistentem Glas hergestellt. Sie erhalten den Piko in den Farben Weiß, Nero, Titan oder Perle.
Kaminofen Piko L und seine wichtigsten Vorzüge und Eigenschaften
Der Spartherm Kaminofen Piko L vom Hersteller Spartherm gehört der Serie Piko L an und ist aus bestem Stahl hergestellt. Die Höhe des Kaminofens beträgt 143,6 cm und die Nennwärmeleistung liegt bei 5,9 KW. Zum Heizen sind Holz oder Holzbriketts zu verwenden. Der Wirkungsgrad liegt bei 80 %.

blotta_kaminofen_blog_piko

HWAM 3630m

Ein Kaminofen mit einer hohen Heizkapazität und einer sehr geringen Feinstaubemission…

Die seitlich angeordneten Scheiben lassen neben der großen Frontscheibe noch mehr Sicht auf das Flammenspiel zu.

Technische Informationen:

Nennleistung: 6,0 kW
Betriebsbereich: 3-9 kW
Gewicht : 136 kg
Brennkammerbreite: 35cm
externe Zuluft: ja ( unten/hinten) Ø 100mm
BImschV 1+2
Feinstaub: 22/20 mg

Was ist Feinstaub?

Feinstaub besteht aus winzigen Partikeln, die einen Durchmesser von weniger als 10 Mikrometern (μm) haben, also weniger als 10 Tausendstel Millimeter. Zum Vergleich: Ein menschliches Haar hat einen Durchmesser von 70 Mikrometern. Die auch als PM10 (Feinstaub) und PM2,5 (Ultrafeinstaub) bezeichneten Partikel werden zu einem großen Teil durch Verbrennungsvorgange freigesetzt. Im Wesentlichen sind die Industrie, der Verkehr und die Heizungen für ihre Entstehung verantwortlich. Aufgrund ihrer geringen Größe und ihrer chemischen Zusammensetzung sind sie für unsere Gesundheit gefährlich.
Die Feinstaubpartikel dringen bis tief in unsere Lungen ein und verursachen dort diverse Erkrankungen, angefangen vom chronischen Husten bis hin zum Lungenkrebs.
Stellen Sie sich vor: In stark exponierten Gebieten nimmt der Mensch mit jedem Atemzug etwa 50 Millionen Partikel auf!

Das Prinzip

Das Prinzip der elektrostatischen Partikelabscheidung basiert auf folgenden Prozessen:

  1. Erzeugung von Ladungstragern
  2. Aufl adung der Partikel
  3. Abscheidung der Partikel durch elektrostatische Krafte

Um eine drahtförmige Elektrode wird ein elektrisches Feld erzeugt, sobald eine elektrische Spannung an die Elektrode angelegt wird. Bei ausreichend hoher Spannung wird die elektrische Feldstarke so hoch, dass es zu einer Korona Entladung kommt. Dadurch entstehen Ladungsträger, die zur Aufladung der Moleküle im Abgas fuhren. Beim Zusammentreffen der so gebildeten Gas ionen mit den Partikeln im Abgasstrom werden schließlich die Staubpartikel aufgeladen. Aufgrund des elektrischen Feldes werden die geladenen Partikel dann an die Wände des Abgasrohres gedrängt, wo sie nachhaltig abgeschieden werden können.

Camina Natursteinkamin im klassischen Stil

Moderne Kamintechnik und klassisches Design gehen bei der Camina N19 eine gelungene Symbiose ein. Dieses Modell ist mit einem Kaminsims und seitlichen Säulen gestaltet, die an vergangene Zeiten erinnern. Der Vorbau besteht aus einer Natursteinverkleidung. Hier haben Sie die große Auswahl an zwölf verschiedenen Natursteinvarianten, von hell bis dunkel. Jeder Naturstein macht Ihren neuen Holzscheitofen zu einem echten Unikat: Kein Stein gleicht aufgrund seiner natürlichen Entstehung dem anderen. Zudem besitzen Natursteine eine positive Wärmespeichereigenschaft, sodass sie die Ofenwärme länger im Raum gehalten wird. Die gespeicherte Wärme fühlt sich besonders wohlig auf der Haut an und verschafft Ihnen so manch gemütliche Stunde vor Ihrem neuen Kamin!

kaminoefen_blotta_camina_n19_1_k

kaminoefen_blotta_camina_serie_n_naturstein

kaminoefen_blotta_kaminbausatz-camina-n19

Technische Daten

  • Nennwärmeleistung: 7 kW
  • Wärmeleistungsbereich: 3,4-7,8 kW
  • Wärmeabgabe, über die Sichtscheibe: 25 %
  • Wärmeabgabe, konvektive Leistung: 75 %
  • Abgasstutzen: 180 mm
  • Innenauskleidung aus Schamotte
  • Für Mehrfachbelegung am Schornstein geeignet
  • Brennstoff: Holz
  • DIN EN 13229, BImSchV Stufe 2, 15a B-VG Österreich
  • Türrahmenmaße: B450xH570 mm
  • Maße: B1100xH1160xT300 mm
  • Gewicht: 450 kg